Tipps zum effizienten Arbeiten im Homeoffice

bruno-emmanuelle-azsk_6IMT3I-unsplash

Effizienz im Homeoffice durch Digitalisierung


Das Thema Homeoffice ist leider für viele Arbeitnehmer und Arbeitgeber noch Neuland und stellt beide Seiten vor eine neue Herausforderung: die Organisation des Arbeitsplatzes im Homeoffice. Mit den Tipps und Tricks von Flixcheck gestaltet sich das Arbeiten im Homeoffice effizient.

Tipps und Tricks für eine effizientere Arbeitsweise


Ein ergonomischer Arbeitsplatz im Homeoffice, neue Bildschirme, Headsets, digitale Tools und flexible Arbeitszeiten für das gesamte Kollegium. Was in anderen Ländern schon seit vielen Jahren stattfindet, hat in Deutschland durch die Coronapandemie einen gewaltigen Schub nach vorne bekommen – die digitale Transformation ist auf dem Vormarsch.

Nicht nur mittelständige Unternehmen haben in die Digitalisierung und in die Flexibilität des Arbeitsplatzes investiert. Trotzdem bleibt Homeoffice aber vor allem in diesen Zeiten häufig eine Herausforderung: Homeschooling ersetzt den Schulbesuch. Die Kitas haben immer wieder geschlossen und die Schützlinge verlangen nach Aufmerksamkeit. Laut Studien war das Stresslevel selten so hoch wie aktuell. Ist effizientes Arbeiten im Homeoffice also wirklich möglich?

Und wie kann ich im Digitalisierungswust die digitalen Tools finden, die mir beim effizienten Arbeiten helfen? Wir geben wichtige Tipps und Tricks zu einer effizienteren Arbeitsweise.

Effizient zu arbeiten – was bedeutet das?


Um die eigenen Prozesse durch zum Beispiel Tools aus der Digitalisierung zu verbessern, müssen wir uns erst einmal klar machen, was effizientes Arbeiten überhaupt bedeutet. Viele Mitarbeiter verwechseln nämlich „Effektivität“ mit „Effizienz“. Effektiv bedeutet, das Richtige zu tuen. Effizient zu arbeiten, bedeutet aber, den Weg richtig zu wählen.

Konkret heißt das: Wenn ein Mitarbeiter effektiv arbeitet, kommt er immer zum Ziel, verliert sich aber unter Umständen auf dem Weg. Wenn ein Mitarbeiter aber effizient arbeitet, wählt er den richtigen Weg. Er kommt – genau wie der effektive Mitarbeiter – zum Ziel, spart dabei aber Zeit und Kraft. Und das Unternehmen kostet dieser Weg am Ende weniger Geld und Kapazität.

Vorteile des effizienten Arbeitens für Sie als Unternehmen


Als Unternehmen profitieren Sie deutlich davon, wenn Ihre Mitarbeiter effizient arbeiten. Sie sparen nicht nur Zeit und Geld, Sie erreichen auch schneller Ihre Unternehmensziele. Sie sorgen dafür, dass sich Mitarbeiter besser auf einzelne Aufgabe fokussieren können und das Stresslevel innerhalb des eigenen Unternehmens minimiert wird.

Es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihren Mitarbeitern zu zeigen, wie effizientes Arbeiten funktionieren kann und ihnen auch die bestmöglichen digitalen Werkzeuge dafür zur Verfügung zu stellen. Dabei sollten Sie nicht nur fokussieren, welche Tools es rund um das Thema Digitalisierung für deutsche Unternehmen gibt, sondern vor allem die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter kennenlernen.

firmbee-com-gcsNOsPEXfs-unsplash

Was brauchen Mitarbeiter:innen, um effizient arbeiten zu können?


Natürlich ist der Arbeitsplatz Ihrer Mitarbeiter:innen im eignen Zuhause für Sie nur begrenzt gestaltbar. Klarheit und Struktur sind aber ein guter Anfang. Definieren Sie klare Ziele, setzen Sie gemeinsam mit der Mitarbeiterschaft Prioritäten. Sorgen Sie stets für Transparenz in Ihrer Erwartungshaltung. Die inhaltliche Klarheit in den Aufgaben kann somit zum Fixpunkt Ihrer Angestellten werden, gerade wenn es zuhause mal drunter und drüber geht. 

Sind die Grundlage geschaffen, gilt es, langfristig die Arbeitsprozesse und die Organisationsstruktur zu analysieren, Optionen zu vergleichen und dann auch immer wieder anzupassen. Hierbei hilft zum Beispiel das Eisenhower-Prinzip: Die Aufgaben werden nach Wichtigkeit und Dringlichkeit sortiert, unwichtige Anliegen kommen erstmal auf die lange Bank.

Auch das „Eat-The-Frog“-Prinzip kann helfen: Die schwierigsten oder unbeliebtesten Aufgaben werden dabei zuerst erledigt, um anschließend Stress zu reduzieren.

Digitalisierung und Automatisierung für Effizienz am Arbeitsplatz


Das alles muss nicht händisch geschehen, sondern schlaue digitale Tools und Automatisierung am Arbeitsplatz helfen, Strukturen zu schaffen, Prioritäten zu setzen, Analysen zu automatisieren und den Weg zum Ziel zu beschleunigen und zu vereinfachen.

Flixcheck ist eines dieser Tools, das genau für diese Anliegen entwickelt wurde und bei der digitalen Transformation helfen kann. Viele mittelständige Unternehmen scheuen die Einführung von Tools und neuer Software, aus Angst, feste Arbeitsprozesse zu verlieren, die Handhabung nicht zu verstehen, die eigene Individualität zu verlieren oder auch sich finanziell zu sehr zu verpflichten.

Mit Flixcheck haben Sie diese Sorgen nicht.

Das bietet Flixcheck rund um das Thema Digitalisierung


Durch Digitalisierung schneller arbeiten


Thema Schnelligkeit: Ja, die Einführung einer neuen Software oder einer neuen digitalen Technologie ist immer mit Aufwand verbunden. Diese hält sich mit Flixcheck jedoch in Grenzen – Stichwort: Plug-and-Play. Da die Software auf Effizienz abzielt, sparen Sie die aufgewandte Zeit im weiteren Arbeitsalltag schnell wieder ein. Mit Flixcheck vereinfachen Sie beispielsweise die Kundenkommunikation, indem Sie auf lästige analoge Prozesse verzichten. 

Formulare können innerhalb von Sekunden unkompliziert per E-Mail, SMS oder andere Messenger-Dienste digital versendet werden. Ihre Mitarbeiter sparen so nicht nur Arbeitskapazität, sondern auch der Empfänger kann die Formulare bequem über das Smartphone ausfüllen, unterschreiben und mit einem Klick zurückschicken.

So sind Sie als Unternehmen aus dem Mittelstand im digitalen Wandel zeitgemäß unterwegs.

Durch Digitalisierung flexibler arbeiten


Thema Flexibilität und Individualität:
Formulare können Sie bei Flixcheck individuell mit einem digitalen Baukastensystem entwerfen und auf Ihre Bedürfnisse – ganz unabhängig Ihrer Branche – anpassen. Dabei können Sie einstellen, welche Informationen Sie von Ihrem Kunden anfordern möchten.

Die Einbindung von Fotos, zum Beispiel bei einem Sachschaden oder einer Reklamation, ist in der Kommunikation problemlos möglich. Dem Kunden fällt dabei häufig gar nicht auf, dass Sie ein vorgefertigtes Tool nutzen. Durch die Individualisierbarkeit des Programmes erstrahlt Flixcheck Schritt für Schritt in Ihrer Corporate-Identity.

Durch Digitalisierung Kosten und Aufwand sparen

Die Kosten für Flixcheck sind genaustens kalkulierbar – es gibt keine versteckten Kostenfresser. Und auch hier gilt: Das, was Sie mit Flixcheck einsparen, wiegt deutlich mehr. Ausgaben für Versand, Porto und Papier sparen Sie zukünftig ein, auch der Aufwand wird minimiert.

Muss der Mitarbeiter sonst den Druck vom Rechner in den Auftrag geben, den Weg zum Drucker bewältigen, den Brief eintüten und an die Poststelle weitergeben, geschieht der gesamte Prozess jetzt technisch in wenigen Sekunden mit nur einem Klick. Und am Ende heißt es auch hier: Zeit ist Geld.

Testen Sie Flixcheck für mehr Effizienz am Arbeitsplatz jetzt kostenfrei!


Sie sind unsicher, ob Flixcheck Sie im Rahmen der Digitalisierung und Automatisierung wirklich weiterbringt? Kein Problem – testen Sie unser System jetzt 30 Tage kostenfrei und überzeugen Sie sich selbst von der Funktionalität der Software und unserem Angebot. Wir freuen uns auf Sie!

Lächelnder junger Mann pflegt die Kundenkommunikation per SMS.

Verbessern Sie Ihre Kundenkommunikation mit SMS

Die SMS ist als Kommunikationsmittel veraltet? Frei-SMS sind kein Verkaufsargument mehr für Telefontarife? Das stimmt nicht ganz. Denn die Nachrichten, die per Short Message Service (= Kurznachrichtendienst) verschickt werden, sind Spitzenreiter in Öffnungsrate und -geschwindigkeit. Dieses aktive Empfängerverhalten können Sie nutzen, um effizienter mit Ihren Kunden zu kommunizieren.

Weiterlesen »
Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email